Aufbaukurs zum 

marte meo Therapist oder Colleague-Trainer (Berater)

Nach einem abgeschlossenen Grundkurs erlernen Sie Schritt für Schritt die Videoberatung nach marte meo (Review) von Eltern (Therapist) oder Fachkollegen (Colleague-Trainer).

 

Vorrausetzung: Möglichkeit im beruflichen Umfeld selbst marte meo Beratungen durchzuführen (inklusive Zustimmung des Arbeitgebers)

 

Technische Ausrüstung: Videokamera oder videofähiges Handy oder Tablet, PC oder Laptop für die Videoanalyse und Reviews. Grundkenntnisse diese zu bedienen oder die Bereitschaft sich in die Videobearbeitung einzuarbeiten.

 

Einsatzmöglichkeiten: Elternberatung in der Psychotherapie, Frühförderung, Heilpädagogik, Kinder- und Jugendpsychiatrie, sozialpädagogischen Familienhilfe, Kindertherapie, frühen Hilfen, Pflege- und Adoptionsvermittlung, schulpsychologische Beratung von Lehrern und Eltern. Fachberatung von Kindertageseinrichtungen und Kinderschutzmaßnahmen. Beratung von Angehörigen in der häuslichen Pflege, Pflegekräften in Alten- und Behinderteneinrichtungen, Betreuung im sozialpsychiatrischen Umfeld, Klinik, usw.

Auf Wunsch werden Fortbildungspunkte für Ärzte und Psychotherapeuten beantragt.

 

Aufbaukurs: 12 Kurstage plus 1 Tag Abschlusspräsentation über circa 24 Monate

 

Kosten: 1600 Euro 

 

Maximale TeilnehmerInnenzahl: 10 bis 12 Personen

 

Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit ein internationales Zertifikat beim marte meo Netzwerk, verbunden mit einem Eintrag auf der Website www.marte-meo.com zu beantragen. Die Kosten hierfür werden vorab in Rechnung gestellt.

 

Kurszeiten: 9.45 Uhr bis 17.45 (nach Vereinbarung mit der Gruppe)

 

Aufbaukurs 2020: Start am 11. und 12.9.2020 

Weitere Termine: 11.12.2020, 26.02.2021, 16.04.2021, 11.6.2021, 17.9.2021, 12.11.2021, 13.11.2021, 21.1.2022, 25.3.2022 sowie 20. und 21.5.2022

 

Bei Interesse  oder Fragen wenden Sie sich an (anmeldung@martemeo-nuernberg.de).  

 

 Alle Termine ohne Gewähr.

 

Hier können Sie das Infoblatt für den nächsten Aufbaukurs downloaden: assets/AK%202020-Ausschreibung.pdf

 

Informieren Sie sich, ob sie ggf. die Bildungsprämie beantragen können www.bildungspraemie.info