marte meo fachberatung

Von marte meo Fachberatung spricht man, wenn Pädagogen, Erzieher, Pflege- oder Fachkräfte (künftig Fachkräfte genannt) im beruflichen Kontext vom marte meo Fachberater oder von der marte meo Fachberaterin* beraten werden. Der Beratungsschwerpunkt kann dann auf dem Entwickeln von entwicklungsunterstützenden Fähigkeiten der Fachkräfte liegen oder es geht z.B. um aggressives, unkooperatives oder zurückgezogenes Verhalten bei Kindern oder pflegebedürftigen Erwachsenen. Diese Menschen (künftig Klienten genannt) haben dann „einen besonderen Bedarf“, den es für die Fachkraft zu erkennen gilt. Oft geht es darum, im passenden Tempo und Ton einen guten Kontakt herzustellen, damit die Klienten mitmachen und so zu ihrer eigenen Kraft finden können. marte meo unterstützt so alle im psychosozialen und medizinischen Bereich tätigen Fachkräfte, um sich gut auf ihre Klienten einzustellen, diese so zu unterstützten, dass sie ein möglichst eigenständiges und beglückendes Leben führen. So fördert marte meo Inklusion und Teilhabe.

 

In der Fachberatung von Kindertageseinrichtungen führt marte meo zu einer Qualitätsverbesserung. In vielen heilpädagogischen Bereichen sowie Alten- und anderer Pflege führt marte meo zu mehr Freude an und in der Arbeit und verbessert so Arbeitsklima und Zufriedenheit bei Fachkräften und Klienten.

 

Hier können Sie Ausschnitte aus einem Film über marte meo in einer Kindertageseinrichtung sehen oder diesen Film erwerben.

 

* marte meo Colleague Trainer im internationalen Netzwerk